Wenn Sie Ihr Unternehmen in den lezten 20 Jahren gegründet haben, ist es wahrscheinlich, dass sie über gar kein Kassensystem verfügen oder eine verstaubte Registrierkasse besitzen, die dem Zahn der Zeit untelegen ist. Elektronische Kassensysteme sind heute in Unternehmen auf der ganzen Welt alltäglich, da sie traditionelle Kassensysteme ersetzt haben, um Transaktionen abzuwickeln und Bargeld zu sichern.

Mit sogar einem minimalen System, dessen Kosten im Bereich von 19€ monatlich bzw. 1.000€ bei einmaliger Anschaffung liegen, können kleine Geschäftseigentümer bereits viele Prozesse in ihrem Unternehmen automatisieren und entschlanken.

Alles in allem überwiegen die Vorteile einer elektronischen Kasse bei weitem. Und auf lange Sicht sparen Sie nachweislich Zeit und Geld. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Elektronisches Kassensystem
Elektronische Registrierkassen haben in der Gastronomie schon lange Einzug gefunedn

Vorteile einer elektronischen Kasse

Jedes Unternehmen, das eine neue elektronische Kasse verwendet, profitiert von folgenden Vorteilen:

1. Reduzieren Sie Fehler

Ein computergestütztes System wird wegen seiner Fähigkeit, menschliche Fehler zu vermeiden, geschätzt, da der Bestellvorgang für alle, die es verwenden, vereinfacht wird. Schlechte Schreibweise kann bedeuten, dass eine falsche Bestellung an das Restaurant geschickt wird, was zu einem Verlust an Gewinn und Verschwendung führt. In der Vergangenheit konnte etwas so einfaches wie ein Missverständnis beim Aufschreiben der Rechnung einem Unternehmen viel Geld kosten. Jetzt nicht mehr.

Ein elektronisches Kassensystem minimiert das Risiko menschlicher Fehler. Die Produkte werden protokolliert und können einfach über Kategorienordner aufgerufen werden. Spezifische Produktrabatte und Bundle-Aktionen werden zentral mit Hilfe von Backoffice-Software durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Preise von den Mitarbeitern einheitlich angewendet werden – und zwar über mehrere Zahlungsterminals hinweg.

2. Holen Sie mehr aus Ihren Mitarbeitern heraus

Elektronische Kassensysteme ermöglichen die Anmeldung mehrerer Benutzer ohne zusätzliche Kosten. Sie haben es vermutlich schon einmal gesehen, dass Mitarbeiter einen kleinen Magneten von ihrem Hosenbund auf einer einziehbaren Schnur zieht und ihn auf die Kasse legt, während sie Sie bedienen. Das bedeutet, dem elektronischen Kassensystem mitzuteilen, wem die Transaktion zuzuordnen ist. Am Ende des Tages kann das System dann einen Bericht mit allen von diesem Mitarbeiter ausgeführten Transaktionen erstellen.

Schließlich hilft Ihnen ein elektronischen Kassensystem, das Beste aus Ihrer Belegschaft herauszuholen – aber nicht nur durch die Hervorhebung von Leistungseinbußen.

Elektronische Kasse
In der Küche hilft eine elektronische Kasse Bestellungen fehlerfrei zu bearbeiten.

3. Verbesserung der Kundenzufriedenheit

Im Zeitalter des Internet-Shoppings werden die Kunden immer untreuer. Sie mögen es nicht, im Laden anzukommen, um herauszufinden, dass der Artikel, den sie online gesehen haben, nicht mehr vorrätig ist. Sie mögen es nicht, von geschäftigen Mitarbeitern ignoriert zu werden, von ihren Füßen zu laufen. Und sie mögen es sicher nicht, in der Schlange stehen zu müssen. Ein elektronischen Kassensystem hilft, diese häufigen Schmerzpunkte für Unternehmen zu lindern.

Das richtige System kann vollständig in Ihre E-Commerce-Plattform integriert werden, um ein konsistentes Einkaufserlebnis auf allen Kanälen zu gewährleisten. Wenn also ein Artikel im Geschäft verkauft wird, wird der Lagerbestand sofort online aktualisiert.

Clevere automatisierte Funktionen sparen den Mitarbeitern wertvolle Zeit – Zeit, die besser für die Kundenbetreuung genutzt werden könnte. Überlegen Sie, wie lange ein Kellner braucht, um eine schriftliche Bestellung in die Küche zu bringen. 30 Sekunden? Eine Minute? Es mag nicht viel erscheinen, aber multiplizieren Sie das über Tage/Wochen/Jahre und die Zeitverschwendung wird riesig. Ein elektronischen Kassensystem ermöglicht es Ihnen, Bestellungen direkt vom Tisch des Kunden an das Restaurant oder die Bar weiterzuleiten.

Mit einem Tablett Kassensystem sind die Mitarbeiter nicht an den Tresen gebunden – so können sie dem Kunden ein noch ansprechenderes Einkaufserlebnis bieten. In einer Einzelhandelsumgebung können die Mitarbeiter z.B. durch den Laden streifen und mit einem drahtlosen Gerät bezahlen. Dies kann nicht nur dazu beitragen, die Wartezeit an der Kasse in Stoßzeiten zu verkürzen, sondern gibt Ihren talentierten Vertriebsmitarbeitern auch die Möglichkeit, das Surfen von Kunden in direkte Verkäufe umzuwandeln.

4. Trends erkennen und Ressourcen entsprechend verwalten

Das ist kluger Handel für das moderne Geschäft. Ein elektronischen Kassensystem hilft Ihnen, Ihren Gewinn und Ihre Effizienz zu maximieren, indem es Ihnen leicht verständliche Berichte über alles, von den Verkäufen über die Auslastung bis hin zu den Lagerbeständen, zur Verfügung stellt. Effektives Bestandsmanagement ist die Grundlage für ein gutes Geschäft. Backoffice-Funktionen ermöglichen es Ihnen, das System zu automatisieren, um sofort mehr von einem bestimmten Produkt zu bestellen, sobald die Lagerbestände unter einen bestimmten Schwellenwert fallen. Detaillierte Analysen ermöglichen es Ihnen, festzustellen, welche Produkte sich gut verkaufen und wann – vielleicht müssen Sie in den Monaten Juni-August mehr Eis bestellen. Sie können sich auch Metriken wie z.B. die Trittfrequenz ansehen.

Elektronische Hilft für Ihre neue Kasse

Sie fühlen sich von den zahlreichen Angeboten überfordert? Unser kostenloser Kaufberater bringt Sie auf den richtigen Pfad! Mit wenigen Klicks bekomen Sie ein Kassensystem, das sich auf Ihre komplexen Wünsche einstellen lässt.

Registrierkassenpflicht-Test-CTA